2024_05_23_LOGO-ICON-DARK_DGS-3.0
Suche
Close this search box.

Voller Erfolg beim Tag der drei offenen Türen

pohn businesspark, Schörfling. Erstmals haben am Standort pohn businesspark drei Schörf­linger Unter­nehmen gemeinsame Sache gemacht und im Zuge der Job Week 2024 einen “Tag der drei offenen Türen” organi­siert. Mit dabei waren die Werbe­agentur Die Gipfel­stürmer, der UV-Desin­fek­ti­ons­ge­rä­te­her­steller AQUAFIDES und der Metall­bau­be­trieb KARO Metall.

Der Aufhänger der Veran­staltung lautete: „3 Unter­nehmen in unter 100 Schritten besuchen.“ Von der gemein­samen Bewerbung des Events in Print­medien, auf Plakaten, Social Media und über die Gemeinde bis hin zur Veran­stal­tungs­or­ga­ni­sation wurde das Konzept durch­ge­zogen. Somit war auch der Parkplatz bestmöglich gegen­zeichnet, aufge­malte Fußschritte in den corporate Farben der Unter­nehmen in orange, blau und gelb dienten als Wegweiser zu den Firmen. Die Besucher konnten in wenigen Schritten drei Firmen besich­tigen. Mit dieser Botschaft wurde das Event, welches am Freitag stattfand, zu einem großen Erfolg. Nicht nur Jobin­ter­es­sierte, Querein­steiger und Branchen­be­geis­terte waren zu Gast, auch die Schörf­linger konnten sich einen Überblick über den Businesspark aus der Nachbar­schaft verschaffen.


„Oft hören wir von unseren Freunden und Familien die Frage, wie denn unser Arbeits­alltag aussieht. Bei manchen Berufen können sich vor allem Ältere wenig darunter vorstellen.“, sind sich die Organi­sa­toren des Events aus den drei Unter­nehmen einig. Kurzerhand wurden die Familien, Verwandten und Freunde der Mitar­bei­tenden aber auch bestehende Kunden einge­laden. Bei KARO Metall wurde gegrillt und die Jüngsten wurden bei einer Brand­schutz­übung in Staunen versetzt. AQUAFIDES gewährte einen Einblick in die Produktion ihrer Geräte und bei den Gipfel­stürmern gab es ein fesselndes Mario Kart Turnier.


Bereits am Vormittag waren Schulen zu Besuch im pohn businesspark. Die Gipfel­stürmer konnten zum wieder­holten Male einer Schul­klasse der HAK Vöckla­bruck mit dem Schwer­punkt Digital Business einen Einblick in das Agentur­leben geben. Daniel Maier aus der 3DB sagt: „Ich bin positiv überrascht, eine tolle Präsen­tation des Unter­nehmens. Die Idee mit verschie­denen Stationen ist super, weil es nicht langweilig wird.“ Zwischen­durch konnte man die Schüler immer wieder einmal sagen hören „Boa, die sind ja voll cool“, so ein Mitar­beiter der Gipfel­stürmer. In den Stationen gewährte die Agentur Einblicke in die Social Media‑, Web- und Grafikwelt, Wissens­wertes rund um den Werdegang sorgte aber ebenso für Aufmerk­samkeit.


Das Thema digitales Job Recruiting sorgte vor allem bei älteren Branchen­in­ter­es­sierten für viel Interesse. Flo Baumgartner, Geschäfts­führer der Werbe­agentur Die Gipfel­stürmer meint am Ende des Events: „Die OÖ Job Week ist eine tolle Möglichkeit sein Unter­nehmen zu präsen­tieren. Wir sind zum dritten Mal dabei und haben immer ein tolles Feedback von den Besuchern bekommen. Außerdem gibt uns das Event jedes Jahr die Möglichkeit, Kontakte von Jobin­ter­es­sierten zu sammeln um bei Bedarf darauf zurück­zu­greifen.“


Bereits am Nachmittag des Event­tages waren sich die drei Unter­nehmen einig: Der Tag der drei offenen Türen war ein voller Erfolg.

Jetzt den Beitrag mit Freunden Teilen: